powered by weltfussball.at

Uhrzeit 22.09.2017 20:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 12. Spieltag

FAC

1 : 4

SV Ried

Schiedsrichter:
Alexander Harkam (Österreich)
FAC-Platz (Wien/Österreich)
Zuschauer: 420

22.09.2017 - 12. Spieltag
20:30 FAC 1 : 4 SV Ried
18:30 W. Innsbruck 0 : 0 TSV Hartberg
18:30 FC Liefering 3 : 0 Blau Weiß Linz
18:30 Kapfenberger SV 1 : 1 WSG Wattens
18:30 SC Wr. Neustadt 1 : 1 A. Lustenau

Letzte Aktualisierung: 08:25:23 aktualisieren

90' Fazit:
In einem über 70 Minuten größtenteils ausgeglichenen Match geht der FAC als klarer Verlierer gegen Ried vom Platz. Zwar waren die Gäste die meiste Zeit über besser, aber kämpferisch blieben die Floridsdorfer gleichauf - und konnten nach einem Standard sogar ausgleichen. Dann traten die Gäste jedoch wieder aufs Gaspedal und ließen die Hausherren somit hinter sich in einer Staubwolke stehen.
Der FAC bleibt Letzter, Ried setzt sich oben fest - einen schönen Abend noch und danke für die Aufmerksamkeit!
90' Spielende
90' Die letzten Momente der Partie laufen.
90' Chabbi versucht im Sechzehner nochmals, Wießmeier einzusetzen. Aber da war ein weißgekleideter Spieler dazwischen.
90' Die Nachspielzeit läuft, Tore und Wechsel ergeben drei Minuten.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88' Hinterberger mit dem 2:4 auf dem Fuß! Links im Strafraum kommt er nach einer Flanke von rechts an den Ball, ist alleine - und schießt drüber.
87' Die letzten Minuten plätschern dahin. Der FAC ist weiterhin bemüht, vielleicht noch einen Treffer zu erzielen. Aber das reicht eben selten.
85' Die Messe ist hier natürlich gelesen, der Drops gelutscht und der Vogel im Nest, Ried wird drei Punkte aus Wien entführen.
84' Und wieder wird es bitter für den FAC. Lange hatten sie mitgehalten, in den letzten 20 Minuten geht den Floridsdorfern die Luft aus. Zu den sieben Punkten aus Heimspielen bislang werden sich heute keine weiteren hinzugesellen.
83' Tooor für SV Ried, 1:4 durch İlkay Durmuş
Jetzt sind es 34 Gegentore. Chabbi wird nach vorne geschickt, er passt zu Durmuş nach links, der ist frei durch und schiebt lässig und flach ein.
83' 33 Gegentore haben die Floridsdorfer jetzt auf dem Konto und ziehen in dieser Bilanz einsam und allein seine Kreise.
81' Es laufen die letzten zehn Minuten. Fällt hier noch ein Tor?
80' Letzter Wechsel bei den Floridsdorfern.
79' Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Tomáš Dočekal
79' Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Stefan Bergmeister
79' Doch auch dieser bleibt ohne Auswirkungen.
79' Grgich flankt von rechts, Fraisl faustet den Ball heraus. Dann foult Völkl Boateng auf links, es folgt der nächste Standard für Ried.
78' Freistoß Ried auf rechts nach einem Foul von Kröpfl an Wießmeier.
77' Die Schlussviertelstunde läuft bereits. Werden sich die Rieder hier noch die Butter vom Brot nehmen lassen? Es sieht nicht so aus, auch der zwischenzeitliche Anschluss hat sie nicht aus der Bahn geworfen.
76' Gelbe Karte für Christian Bubalović (Floridsdorfer AC)
Nach einem Check gegen den Torschützen des 1:3, Chabbi. Dritte gelbe Karte im vierten Einsatz für ihn.
75' Der sechste Saisontreffer des Trainersohns der Rieder bricht den Floridsdorfern wohl das Genick.
74' Tooor für SV Ried, 1:3 durch Seifedin Chabbi
Mayer auf Wießmeyer, der zu Chabbi in der rechten Hälfte des Sechzehners - er zieht mit rechts ins linke untere Eck ab.
74' Erneuter Wechsel bei den Gästen. Ammerer ersetzt Grabher.
73' Einwechslung bei SV Ried -> Arne Ammerer
73' Auswechslung bei SV Ried -> Pius Grabher
73' Wießmeier hat das 3:1 auf dem Fuß, doch er verzieht von der Strafraumgrenze nach Kerhe-Flanke!
73' Mayers Flankenball bringt nichts ein.
72' Chabbi aus der zweiten Reihe aus der Drehung. Abgefälscht, Eckball Ried von rechts.
72' Und wenn der FAC sich jetzt noch mal reinhängt, verspricht es hier eine spannende Schlussphase zu werden.
71' Der Eckball bringt nichts ein. 20 Minuten noch in diesem Match.
70' Und dann kommt Chabbi: Freigespielt auf links von Wießmeier im rechten Strafraum schießt er links neben das Tor - der Ball war abgefälscht, Eckball für Ried.
70' Der Anschlusstreffer scheint neue Kräfte freigesetzt zu haben. Der FAC wirkt agiler als noch zuvor.
68' Der Standard bringt den FAC noch mal ran. Jetzt müssen die Gastgeber den Schwung auf- und mitnehmen.
66' Tooor für Floridsdorfer AC, 1:2 durch Mario Kröpfl
Der FACler schießt den Ball schnittig mit links ins Zentrum - war Lubega noch mit dem Kopf dran? Es ist nicht zu erkennen - jedenfalls schlägt das Leder am linken Innenpfosten ein!
66' Freistoß FAC rechts des Rieder Strafraums.
66' Klar ist, dass Coach Eidler jetzt alles auf Offensive setzen muss.
65' Doppelwechsel bei Floridsdorf, der unter der Woche erkrankte Lubega und Gashi betreten das Spielfeld.
65' Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Edrisa Lubega
65' Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Bernhard Fucik
64' Einwechslung bei Floridsdorfer AC -> Albin Gashi
64' Auswechslung bei Floridsdorfer AC -> Oliver Markoutz
64' Was macht der FAC nun? Die Wiener müssen zwingend reagieren, wollen sie hier noch zu einem Punkt kommen.
63' Ried wechselt Chabbi ein und Fröschl aus.
63' Einwechslung bei SV Ried -> Seifedin Chabbi
63' Auswechslung bei SV Ried -> Thomas Fröschl
63' Wießmeier beweist Doppelpacker-Qualitäten und macht den Floridsdorfern damit nicht unbedingt das Leben leichter.
61' Tooor für SV Ried, 0:2 durch Julian Wießmeier
Der Ball kommt durch Grabher in den Sechzehner. Tursch bekommt den Ball an den Fuß - Latte! Abpraller, Wießmeier setzt zum Seitfallzieher an und verwandelt aus fünf Metern sehenswert!
61' Eckball für Ried von links.
61' Eine halbe Stunde ist hier jetzt noch zu gehen. Was lassen sich die Hausherren einfallen?
60' Ried drängt mehr auf das zweite Tor als Floridsdorf auf den Ausgleich.
59' Der Ball wird flach hereingebracht, doch die Heimelf kann sich befreien.
58' Gelbe Karte für Robert Völkl (Floridsdorfer AC)
Mayer geht auf rechts ab wie eine Rakete. Er zwingt Völkl zu einem Foul rechts des Strafraums aus Angriffsrichtung.
57' Freistoß Ried von halbrechts. Mayer schießt, Fraisl boxt hinaus.
56' Die Gastmannschaft macht den gefährlicheren Eindruck. Gesellt sich noch ein Treffer zu den bis dato fünf Heimtoren für den FAC? Derzeit sieht es nicht so aus.
55' Flankenball von der rechten Seite, Markoutz kommt links nicht an den Ball, läuft ihm hinterher. Den Zweikampf verliert er jedoch gegen Kerhe, der wieder Mayer nach vorne schickt. Dieser legt sich den Ball jedoch zu weit vor, Fraisl hat den Ball.
53' Dann will Markoutz Hinterberger schicken - Abseits! Pech für den FAC, da hätte was draus werden können.
53' Grgic hebt den Ball in den Sechzehner, der FAC klärt und kontert.
52' Grgic wird von Raischl zu Fall gebracht, Freistoß für die Rieder.
50' Der FAC versucht, schnell aus der Defensive in die Offensive zu kommen. Ohne Erfolg, wieder hat der Gast aus Oberösterreich den Ball.
49' Bergmeister setzt sich auf rechts gegen Ronny Marcos und Ilkay Durmuş durch und das war wichtig. Die beiden Rieder sorgten schon in Hälfte eins für das 1:0 ihrer Farben mit einer klasse Vorarbeit.
48' Die Anfangsminuten gehen an den FAC, wenn auch nur leicht.
47' Den Wiener ist in der ersten Halbzeit kein einziger Torabschluss gelungen. Jetzt bringt Fucik den Ball aufs Tor - zwar ungefährlich, aber immerhin war es ein Torschuss.
46' Auf geht es in die letzten 45 Minuten dieses Spieltages in der Ersten Liga! Ried hat gewechselt, der FAC spielt unverändert weiter.
46' Einwechslung bei SV Ried -> Thomas Mayer
46' Auswechslung bei SV Ried -> Gabriel Lüchinger
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeit-Fazit:
In einer an Höhepunkten recht armen ersten Halbzeit schafften es die Rieder kurz vor der Pause, die Führung zu erzielen. Bis dahin befand sich das Spiel auf mittelmäßigem Niveau und beide Teams agierten auf Augenhöhe. Ried war insgesamt gesehen jedoch abgezockter und man merkte die Überlegenheit mehr und mehr an, als der Gast aufs Tempo drückte.
Freuen wir uns auf spannende zweite 45 Minuten!
45' Ende 1. Halbzeit
45' Keine Gefahr, aber der FAC kommt auch nicht an den Ball.
45' Freistoß Ried von links. Grabher ist am Ball.
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45' Doch auch die Gäste machen jetzt weniger und warten ab, wie und ob die Floridsdorfer reagieren.
44' Der FAC scheint nicht so richtig zu wissen, wie er nun mit dem Rückstand umgehen soll. Die Aktionen wirken ein bisschen planlos.
42' Gelbe Karte für Peter Haring (SV Ried)
Fünfte Gelbe für Haring, er geht zu ungestüm in einen Zweikampf mit Hinterberger.
42' Werden die Zuschauer am FAC-Platz hier noch einen Treffer sehen, bevor es in die Pause geht?
41' Flavio zieht aus 16 Metern ab - einen Meter rechts am Tor vorbei. Nach langer Zeit mal wieder so etwas wie eine Torchance für den FAC.
40' Die Schlussphase der ersten Halbzeit läuft.
39' Die Führung ist mittlerweile sehr verdient, Ried macht mehr für das Spiel.
38' Tooor für SV Ried, 0:1 durch Julian Wießmeier
Durmuş schickt Marcos an die Grundlinie, Fraisl kommt ihm entgegen. Aber der Rieder gibt in die Mitte, von wo aus Wießmeier einschieben kann.
38' Nach vorne geht bei den Floridsdorfern derweil wenig.
37' Die Hausherren sind nun bemüht, den Ball vom eigenen Sechzehner entfernt zu halten.
36' Ried mit der Chance! Nach einem Abpraller durch Fraisl kommt Lüchinger zum Abschluss im Sechzehner - abgeblockt!
35' Gelbe Karte für Oliver Markoutz (Floridsdorfer AC)
Er kommt zu spät bei einer Grätsche an Schilling.
35' Grabher mit einem Offensivfoul an Hinterberger. Freistoß und Zeitgewinn FAC.
34' Durmuş flankt links am Strafraum, der flache Ball wird von Bergmeister abgelenkt - in die Arme Fraisls.
33' Freistoß Ried aus dem Mittelfeld.
33' Durmuş sucht, von links nach innen ziehend, mal selbst den Abschluss. Er schießt mit rechts Richtung unten links, Fraisl hält jedoch sicher.
32' Ried ist bemüht, den Ball ins Angriffsdrittel zu tragen. Dort angekommen sind die Floridsdorfer jedoch bissig und griffig und können gut verteidigen.
31' Langer Ball auf der anderen Seite auf Markoutz, aber wieder mal ist Gebauer auf dem Posten und fängt den Ball ab.
30' Durmuş flankt von links ins Zentrum, Fröschl kommt jedoch nicht an den Ball. Der FAC klärt.
29' Die Rieder intensivieren nun ihre Angriffsbemühungen.
28' Ronny Marcos auf links. Flach gibt er den Ball an die Kante des Strafraums, da steht aber nur ein Floridsdorfer. Chance vertan, der FAC verteidigt gut.
27' Höhepunkte gibt es gerade nicht zu berichten, das Spiel plätschert ein wenig dahin. Beide Teams befinden sich auf Augenhöhe.
25' Das Spiel findet hauptsächlich zwischen den Boxen statt, Torraumszenen gibt es bisweilen sehr wenige bis gar keine.
23' Die Rieder hingegen holten alleine auswärts schon acht Punkte, also einen mehr als der FAC überhaupt vorzuweisen hat.
23' Die Floridsdorfer holten jeden ihrer bislang sieben Zähler in dieser Saison zuhause. Wird diese Bilanz heute ausgebaut?
22' Bis auf die Chance von Flavio für den FAC sieht es vor beiden Toren mau aus.
21' Dann Freistoß FAC aus dem Mittelfeld. Weiterhin will sich keine Torgefahr auftun.
20' Gelbe Karte für Lukas Grgic (SV Ried)
Der FAC kontert, Flavio will durchstarten und wird gehalten.
20' Grabher flankt in Richtung zweiten Pfosten. Keine Gefahr.
20' Durmuş holt auf links nun die erste Ecke für die Gäste heraus.
19' Dieser Eckball bleibt jedoch ungefährlich.
18' Doch der Ball kommt schnell zurück - Hinterberger verspringt im Sechzehner jedoch der Ball, Flavio kommt ans Leder! Abgefälscht, Eckball FAC von links.
18' Wießmeier wird von Markoutz gefoult, Freistoß aus dem Mittelfeld für Ried.
17' Einwurf FAC auf Höhe des Rieder Sechzehners. Nach hinten ausgeführt.
16' Das Spiel befindet sich noch auf Augenhöhe. Ried kommt nun etwas besser ins Spiel, Gefahr entsteht jedoch noch keine.
15' Lüchinger versucht es über rechts, seine Flanke kommt jedoch nicht an.
15' Bergemeister rappelt sich auf, muss aber kurz das Spielfeld verlassen.
14' Fröschl haut Bergmeister um. Dieser bekommt das Knie des Rieders ab und bleibt liegen. Keinerlei Absicht, aber dennoch schmerzhaft.
12' Lüchinger flankt, Durmuş köpft - weit drüber.
12' Freistoß Ried aus dem rechten Halbfeld. Kröpfl hatte Fröschl gefoult.
11' Zehn Minuten sind um und bis auf Rückpässe haben sowohl Fraisl im Tor des FAC als auch Gebauer bei den Riedern wenig bis gar nichts zu tun.
10' Hinterberger holt sich auf rechts den Ball und flankt von der Strafraumkante aus. Der Ball geht an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
9' Dies endet dann in einem langen Ball, der links Ronny Marcos findet. Der holt einen Einwurf raus, der nichts einbringt.
8' Die Rieder wählen den sicheren Spielaufbau über den eigenen Torhüter.
7' Die Wiener wirken etwas agiler in den Anfangsminuten.
6' Fünf Minuten sind um, Chancen gab es bisher noch keine.
5' Langer Ball von Kröpfl auf Flavio - Gebauer hat aufgepasst, Boateng hatte den Floridsdorfer auch noch fair ausgebremst.
5' Die ersten Minuten wirken ein wenig fahrig. Viele Fehlpässe bestimmen das Spiel bisher.
4' Gelbe Karte für Gabriel Lüchinger (SV Ried)
Er hatte einen Freistoß ohne Erlaubnis Harkams ausgeführt.
3' Haring hat es den Schuh ausgezogen, die Partie ist kurz unterbrochen.
2' Werden die Rieder ihrer Favoritenrolle gerecht oder schließt der FAC zu Tabellenplatz neun auf?
1' Los geht es im 21. Wiener Gemeindebezirk.
1' Spielbeginn
Shakehands zwischen den Mannschaften. Die Floridsdorfer starten in weiß-blauen Dressen, die Gäste aus Ried erwartungsgemäß in grün-schwarzen Outfits.
Die Mannschaften betreten gleich, angeführt vom Schiri-Gespann, den Platz.
14 Grad hat es noch, es ist trocken.
Gleich geht es los, der Letzte empfängt den Tabellendritten.
Herzlich willkommen in der Sky Go Erste Liga zur Partie des Floridsdorfer AC gegen die SV Ried!
30 Gegentore in 11 bisherigen Saisonspielen - das ist die grauenvolle Bilanz des Letztplatzierten der Liga am heutigen Tag. Neun Treffer erzielte man bislang erst selber, unterm Strich haben die Floridsdorfer sowohl die schlechteste Defensive als auch die schwächste Offensive der bisherigen Spielzeit. Man könnte meinen, dass das 0:5 in Lustenau in der 10. Runde bereits so etwas wie der Sargnagel für die Hoffnungen der Eidler-Elf in dieser Saison war, ehe man vor Wochenfrist etwas überraschend den zweitplatzierten Aufsteiger aus Hartberg mit einem 2:0-Sieg wieder nach Hause schickte. Drei Punkte Rückstand hat man vor dieser Runde auf das rettende Ufer namens WSG Wattens auf Platz neun des Tableaus - schafft man heute einen großen Schritt in die richtige Richtung?
Der Gegner aus Ried wird aller Voraussicht nach etwas dagegen einzuwenden haben. Selber steht man mit 20 Zählern auf dem dritten Rang, drei Punkte hinter dem Spitzenreiter aus Wiener Neustadt. Gleichzeitig beherbergt man mit 23 Treffern aus elf Matches die beste Offensive der Liga, Seifedin Chabbi und Thomas Fröschl trafen beispielsweise bereits jeweils fünffach - und somit häufiger als der heutige Gegner insgesamt. Die letzten drei Matches konnten allesamt gewonnen werden (unter anderem mit 3:0 beim Tabellenführer und unter der Woche im Cup) - werden die Rieder unter Lassaad Chabbi heute einen weiteren Dreier einfahren?
Anstoß auf dem FAC-Platz ist um 20:30 Uhr.
Schiedsrichter der Partie ist Alexander Harkam, an den Seitenlinien erhält er Unterstützung von Andreas Staudinger und Michael Obritzberger.
  • Aufstellung

FAC

1 M. Fraisl  
4 M. Kröpfl  
6 D. Raischl  
15 C. Bubalović 76'  
23 L. Tursch  
7 R. Völkl 58'  
10 Flavio  
14 K. Hinterberger  
20 S. Bergmeister -79'
17 B. Fucik -65'
27 O. Markoutz 35' -64'
18 A. Gashi +64'
9 E. Lubega +65'
11 T. Dočekal +79'

SV Ried

1 T. Gebauer  
3 R. Marcos  
5 P. Haring 42'  
14 K. Boateng  
7 G. Lüchinger 4' -46'
10 J. Wießmeier  
13 M. Kerhe  
22 L. Grgic 20'  
23 P. Grabher -73'
29 İ. Durmuş  
19 T. Fröschl -63'
8 A. Ammerer +73'
11 T. Mayer +46'
9 S. Chabbi +63'
Trainer
Thomas Eidler Lassaad Chabbi