powered by weltfussball.at

Uhrzeit 13.10.2017 18:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 14. Spieltag

Kapfenberger SV

0 : 1

A. Lustenau

Schiedsrichter:
Oliver Drachta (Österreich)
Franz-Fekete-Stadion (Kapfenberg/Österreich)
Zuschauer: 500

# Name Nat. Mannschaft Tore (11)
1 H. Salihi SC Wr. Neustadt 13 (5)
2 S. Chabbi SV Ried 12 (0)
3 T. Fröschl SV Ried 6 (0)
F. Jamnig W. Innsbruck 6 (0)
Ronivaldo A. Lustenau 6 (0)
D. Tadić TSV Hartberg 6 (2)
7 Z. Dedič W. Innsbruck 5 (1)
İ. Durmuş SV Ried 5 (0)
M. Jurdík WSG Wattens 5 (1)
L. Katnik WSG Wattens 5 (0)
E. Lubega FAC 5 (0)
Lucas Barbosa A. Lustenau 5 (2)
B. Pranter WSG Wattens 5 (0)
Rangel Kapfenberger SV 5 (0)
15 M. Honsak FC Liefering 4 (0)
M. Kröpfl FAC 4 (0)
S. Meusburger TSV Hartberg 4 (0)
F. Miesenböck SC Wr. Neustadt 4 (0)
E. Mwepu FC Liefering 4 (1)
S. Rakowitz W. Innsbruck 4 (0)

Letzte Aktualisierung: 08:29:11 aktualisieren

90' Fazit:
Aus und vorbei. Austria Lustenau gewinnt gegen den Kapfenberger SV mit 1:0 durch ein Tor von Majeed Ashimeru aus der 16. Minute. In der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus Vorarlberg etwas mehr vom Spiel, doch nach Seitenwechsel hatten die Gastgeber die besseren Möglichkeiten. Insgesamt war es eine sehr umkämpfte, aber in weiten Teilen auch zerfahrene Partie, die für Austria Lustenau das bessere Ende hatte. In einer Woche geht’s bereits weiter. Das wars von hier, einen schönen Abend noch.
90' Spielende
90' Gelbe Karte für Jorge Pesca (Kapfenberger SV 1919)
Für ein sehr hartes Foul an Daniel Sobkova.
90' Ein Brasilianer kommt für einen Brasilianer. Ronivaldo, der auch heute wieder sehr viel gearbeitet hat, geht runter. Für ihn ist Lucas Barbosa neu auf dem Platz.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Lucas Barbosa
90' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Ronivaldo
89' Ronivaldo kann das Spiel entscheiden, da nun auch er alleine auf Paul Gartler zuläuft. Doch auch diesmal kann der Schlussmann der "Falken" parieren.
87' Gelingt hier einer Mannschaft noch eine entscheidende Szene? Im Moment sieht es nicht wirklich danach aus.
84' Beim KSV werden nun die letzten Register gezogen. Für den heute sehr auffälligen Daniel Geißler ist nun David Agudo neu dabei.
83' Einwechslung bei Kapfenberger SV 1919 -> David Agudo
83' Auswechslung bei Kapfenberger SV 1919 -> Daniel Geißler
83' Das macht die Sache jetzt natürlich nicht einfacher für den SV Kapfenberg. Die verbleibenden Spielminuten müssen sie mit einem Mann weniger bestreiten.
81' Gelb-Rote Karte für Manuel Haas (Kapfenberger SV 1919)
Der bereits vorbelastete Manuel Haas befördert den Ball mit der Hand ins Tor und sieht dafür die Gelb-Rote Karte.
79' Inzwischen merkt man den beiden Teams an, dass diese Partie sehr intensiv gewesen ist. Aber noch geht es knapp zehn Minuten.
77' Zweiter Wechsel beim Kapfenberger SV. Für Daniel Rosenbichler ist nun Thomas Maier auf dem Rasen. Vielleicht kann er hier noch etwas bewegen.
76' Einwechslung bei Kapfenberger SV 1919 -> Thomas Maier
76' Auswechslung bei Kapfenberger SV 1919 -> Daniel Rosenbichler
76' Da wäre mehr drin gewesen! Daniel Sobkova läuft ganz alleine auf Paul Gartler zu und will den Torhüter überheben. Gartler macht sich aber breit und kann das Spielgerät parieren.
76' Strittige Szene! Rangel macht auf der rechten Seite viele Meter und will Daniel Geißler in der Mitte bedienen. Der wird von Willian Rodrigues aber vom Ball getrennt. Die Falken reklamieren Elfmeter, aber der Schiedsrichter lässt weitermachen.
74' Inzwischen ist das Spiel hier sehr zerfahren. Die Bemühungen sind den beiden Teams nicht abzusprechen, aber zwingende Szenen sind dann doch eher Mangelware.
72' Nun wechselt auch die Heimmannschaft zum ersten Mal. Für Davor Bratić kommt Jorge Pesca neu dazu.
71' Einwechslung bei Kapfenberger SV 1919 -> Jorge Pesca
71' Auswechslung bei Kapfenberger SV 1919 -> Davor Bratić
69' Debütant Daniel Tiefenbach hat sein erstes Profi-Spiel seiner Karriere hinter sich. Für ihn ist nun Kürsat Güclü auf dem Platz.
68' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Kürsat Güclü
68' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Daniel Tiefenbach
67' ...Daniel Geißler führt aus, aber ohne gefährlich zu werden.
67' Freistoß für Kapfenberg von der rechten Seite...
65' Da hat nicht viel gefehlt! Daniel Sobkova spielt das Leder im perfekten Moment zur Mitte wo Ronivaldo nur eine Fußspitze fehlt. Der Brasilianer kommt aber nicht mehr ran.
63' Sowohl Austria Lustenau, als auch der SV Kapfenberg sind im Moment sehr bemüht, aber es will recht wenig gelingen.
61' Inzwischen ist eine Stunde um und Austria Lustenau hat erkannt, dass sie hier eine Leistungssteigerung brauchen. Kapfenberg hat seit Wiederanpfiff deutlich mehr vom Spiel.
59' Ronivaldo bekommt einen Ball aus kürzester mitten ins Gesicht und muss kurz behandelt werden.
57' Ronivaldo lässt im KSV-Strafraum Daniel Geißler aussteigen und visiert das lange Eck an. Allerdings verfehlt er sein Ziel sehr deutlich.
55' Die Gastgeber sind nun absolut am Drücker. Man merkt, dass sie hier den Ausgleich wollen.
53' Starke Parade! David Sencar prüft Alexander Sebald mit einem sehr strammen Schuss aus kurzer Distanz. Der Schlussmann der Vorarlberger ist aber zur Stelle und pariert.
51' Einwechslung bei Austria Lustenau -> Daniel Sobkova
51' Auswechslung bei Austria Lustenau -> Petar Pavlović
49' Gelbe Karte für Manuel Haas (Kapfenberger SV 1919)
Für ein Foul an Martin Grasegger.
47' Daniel Geißler flankt gleich einmal von links zur Mitte, aber der Kopfball von Rangel ist nicht präzise genug.
46' Weiter gehts in Kapfenberg.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Pause im Franz-Fekete-Stadion. Austria Lustenau führt nach 45 Minuten mit 1:0 durch ein Tor von Majeed Ashimeru aus der 16. Minute. Die Gäste haben hier etwas mehr vom Spiel und sind auch nicht unverdient in Führung gegangen. Die Gastgeber haben ab dem Gegentor versucht hier etwas bewegen zu können, aber noch ist kein Durchkommen gegen die kompakte Defensive der Vorarlberger. Entschieden ist hier noch nichts, aber insgesamt ist noch Luft nach oben. Gleich geht’s weiter.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44' Manuel Haas flankt noch einmal zur Mitte, aber der Ball landet im Nirgendwo.
41' Gelbe Karte für Rangel (Kapfenberger SV 1919)
Rangel kommt gegen einen Gegenspieler zu spät und wird dafür ebenfalls verwarnt.
40' Fünf Minuten geht es noch im ersten Durchgang. Lustenau will nach wie vor den zweiten Treffer.
37' ...Marco Krainz führt aus, aber gefährlich wird es wieder nicht.
37' Nach einem Foul von Daniel Rosenbichler gibt es Freistoß für Austria Lustenau...
35' Knapp zehn Minuten geht es noch in der ersten Halbzeit. Passiert hier noch was oder bleibt es bei der Führung für die Vorarlberger?
33' Pius Dorn taucht einmal auf der linken Seite auf und flankt zur Mitte. Doch auch diesmal ist kein Mitspieler auf seinem Posten.
31' ...Drazan führt aus, aber er findet keinen Mitspieler.
29' Nach einem Einwurf von Martin Grasegger gibt es Ecke für Austria Lustenau...
27' Gelbe Karte für Sebastian Feyrer (Kapfenberger SV 1919)
Der Abwehrspieler steigt Ronivaldo von hinten in die Beine und wird dafür verwarnt.
27' Die Gäste machen das nun sehr geschickt und gehen früh drauf. Kapfenberg kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte.
25' Da wäre mehr drin gewesen. Ronivaldo will das Leder auf Ashimeru schlenzen, aber Sebastian Feyrer ist dazwischen und klärt die Situation.
22' Der KSV muss nun eine Reaktion zeigen. Austria Lustenau drängt auf den zweiten Treffer.
19' Benjamin Rosenberger will erneut das Offensiv-Spiel ankurbeln, aber Alexander Sebald ist erneut zur Stelle.
17' Tooor für Austria Lustenau, 0:1 durch Majeed Ashimeru
Und da ist die Führung für die Gäste! Nach einem absolut fehlgeschlagenen Klärungsversuch ist Majeed Ashimeru auf und davon und schiebt äußerst souverän ein.
16' Die erste Viertelstunde ist um. Der KSV hat etwas mehr vom Spiel, konnte sich aber noch nicht entscheidend absetzen.
14' Benjamin Rosenberger zündet auf der linken Seite den Turbo und flankt zur Mitte. Dort ist aber Alexander Sebald als erster Akteur am Ball und entschärft die Situation.
13' Insgesamt gibt es in dieser Anfangsphase noch sehr viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten. Daran müssen die beiden Clubs noch arbeiten.
11' Selbiges macht Petar Pavlović auf der Gegenseite. Aber obwohl der Schuss noch abgefälscht ist, ist Paul Gartler wieder zur Stelle.
10' Davor Bratić nimmt sich aus knapp 25 Metern ein Herz, der Ball geht aber ganz klar drüber.
8' Tiefenbach ist es nun auch, der Ronivaldo in der Spitze bedienen will. Am Ende hat Paul Gartler den Ball aber fest in seinen Armen.
6' Gelbe Karte für Daniel Tiefenbach (Austria Lustenau)
Der Mann it der Nummer 33 kommt viel zu spät in einen Zweikampf und wird hier früh verwarnt.
6' Die Heimmannschaft versucht es zu Beginn mit einem lockeren Spielaufbau. Lustenau schaut sich das einmal an.
4' Die beiden Teams beginnen einmal relativ ruhig. Wir sind noch in der Kennenlern-Phase.
2' Der Brasilianer wird vorerst einmal versuchen weiterzuspielen. Hoffentlich ist ihm hier nichts schlimmeres passiert.
2' Das sieht nicht gut aus. Ronivaldo schreit nach einem Luft-Duell laut auf und bleibt auf dem Rasen liegen. Er wird im Moment behandelt.
1' Die Gäste wollen gleich mal über die linke Seite kommen, aber Tobias Kainz ist zur Stelle und drängt Christopher Drazan weg.
1' Los gehts in Kapfenberg. Hinein in ein hoffentlich spannendes Spiel.
1' Spielbeginn
Die beiden Teams stehen schon bereit und werden gleich den Rasen betreten.
Die Spieler wärmen sich im Moment noch auf. In etwas mehr als 15 Minuten rollt aber schon der Ball in Kapfenberg.
Der beste Torschütze des KSV ist ebenfalls ein Brasilianer. Rangel hat in dieser Spielzeit auch schon fünf Mal getroffen.
Die Hoffnungen für Austria Lustenau ruhen auch heute wieder auf Ronivaldo. Der Brasilianer ist mit sechs Toren der derzeit erfolgreichste Torschütze der Vorarlberger.
Sollte sich jemand fragen, warum Jodel Dossou heute nicht mit dabei ist: Der Angreifer wurde aufgrund seiner Tätlichkeit im Spiel gegen Wiener Neustadt (1:1) für zwei Spiele gesperrt. Heute in einer Woche wird er gegen Wattens wieder mit dabei sein.
Bojan Avramovic, Francesco Lovrić, Kürsat Güclü, Lucas Barbosa nehmen bei Austria Lustenau heute auf der Bank Platz. Für sie kommen Willian Rodrigues, Marco Krainz, Petar Pavlović und Daniel Tiefenbach in die erste Elf.
Beim KSV 1919 gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Blau Weiß Linz nur eine Änderung in der Startelf. Für Jorge Pesca ist heute Davor Bratić wieder mit dabei.
Eines kann definitiv jetzt schon sagen: Das Programm wird in der kommenden Woche nicht einfacher für die beiden Teams. Kapfenberg empfängt WSG Wattens und Austria Lustenau muss auswärts zum SC Wiener Neustadt.
Die beiden Teams sind ja bekanntlich schon einmal in dieser Saison aufeinander getroffen. Am fünften Spieltag (11. August 2017) gewann der KSV mit 2:1 gegen Lustenau. Davor Bratić und Daniel Geißler trafen damals für die "Falken". Lucas Barbosa hat für die Vorarlberger getroffen.
Für den Schiedsrichter der Partie, Oliver Drachta, ist es übrigens der zweite Saison-Einsatz in der Sky Go Erste Liga.
Herzlich willkommen zur 14. Runde der Sky Go Erste Liga zum Spiel SV Kapfenberg gegen Austria Lustenau!

Während es für den SV Kapfenberg vor der Länderspielpause ein Erfolgserlebnis gegeben hat (2:0-Sieg gegen Blau Weiß Linz), gab es für Austria Lustenau den nächsten herben Rückschlag. Gegen Wacker Innsbruck musste man sich mit 0:4 geschlagen geben. Nun muss man abwarten, wie sich die beiden Mannschaften in der Pause weiterentwickeln konnten.

Für Austria Lustenau gibt es im Moment aber noch weitere Probleme. Der für den entlassenen Andreas Lipa geholte Gernot Plassnegger verfügt nicht über die notwendige UEFA-Pro-Lizenz um sein Team trainieren zu können. Insgesamt darf der neue Chef daher nur 60 Tage ungestraft im Amt bleiben, danach würde sich der Senat 5 der Bundesliga mit dem Fall beschäftigen.

Kapfenberg liegt vor diesem Duell übrigens mit 18 Punkten auf Tabellenrang sechs. Lustenau hat zwölf Zähler auf dem Konto und das bedeutet Tabellenplatz acht. Man darf gespannt sein, was heute Abend auf dem Platz passieren wird.

Um 18:30 ist Anpfiff im Franz-Fekete-Stadion. Schiedsrichter der Partie ist Oliver Drachta. Seine Assistenten sind an diesem Abend Andreas Rothmann und Stefan Stangl.
Name: Benjamin Pranter
geboren am: 22.09.1989
geboren in: Völs
Nationalität:
Größe: 181 cm
Gewicht: 78 kg
Spielfuß: rechts
Saison Kader
2017/2018 WSG Wattens 13 5 3 1 0
2016/2017 WSG Wattens 30 7 8 0 0
2009/2010 W. Innsbruck 15 3 0 0 0
    58 15 11 1 0